Trigger, Wulf Dorn

Mittwoch, 31.Oktober 20185_m

„Trigger“ (Wulf Dorn) weitergelesen. Interessante Infos

  • Aus der Geschichte der Psychiatrie:

    • Kurz vor Ausbruch des 2. Weltkrieges.
    • Zwei italienische Psychiater beobachten Schweine.
    • Sehen, wie man Schweine vor ihrer Schlachtung mit Stromstößen betäubt.
    • Schweine krampfen, bekommen also einen epileptischen Anfall, speziell einen Grand-Mal-Anfall (großer Anfall).
    • Die beiden Psychiater wussen, dass epileptische Anfälle psychotische Zustände beseitigen können.
    • Das ist die Geburtsstunde der umstrittenen Elektrokrampfbehandlung (EKB), durch Strom wird künstlich ein Grand- mal-Anfall bei Patienten herbeigeführt.
  • Dissoziative Fugue:

    • Das ist die Auflösung des Rätsels … Weiter verrate ich nichts. 🙂

Veröffentlicht von

Stilvolles Schneckentempo - EIN BLOCK FÜR LANGSAME

Ich bin Ärztin und medizinische Fachschullehrerin im „broterwerblich“-beruflichen Ruhe- und Freiheitsstand. Ich habe vor allem Schüler in den Ausbildungsbereichen HEILPÄDAGOGIK, HEILERZIEHUNGSPFLEGE, GESUNDHEITS- und KRANKENPFLEGE unterrichtet. V.a. PSYCHIATRISCHE und NEUROLOGISCHE Themen. Sie finden hier alle meine ARBEITSBLÄTTER und UNTERRICHTSVORLAGEN – sofern sie ausschließlich von mir entwickelt wurden. Sie können von Ihnen einfach so benutzt werden. Ich freue mich, wenn sie noch Verwendung finden. Ich benötige sie nicht mehr. Außerdem habe ich jetzt Zeit, über mein Leben zu sinnieren – über mein Gestern, mein Heute, mein Morgen. Vielleicht ist es auch für Besucher meiner Seite ein Impuls zum Nachdenken und Antworten: Woher kommst Du? Wer bist Du? Wohin gehst Du ?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s