*KONTAKT & ÜBER MICH*

Oktober 2018

Wenn Sie mir eine Nachricht schicken wollen, können Sie mich anmailen unter

elkezagadzki@yahoo.de.

Oder Sie füllen die ganz unten stehenden Felder aus und senden Sie ab.

 

Hier Einiges über mich:

Persönliches

  • 1958 geboren, aufgewachsen in Eisenach, zeitweise gelebt in Leipzig, Brandenburg, Potsdam und Wilhelmshorst,
  • Habe drei erwachsene Kinder – Johanna, Friedrich und Elisabeth.
  • Ich wohne mit meinem Mann Johannes in einer ganz ruhigen, kleinen Klosterkirchengemeinde in der Nähe von Brandenburg.
  • Seit 2018 lebe ich im „broterwerblich“-beruflichen Ruhe- und Freiheitsstand.

Mein berufliches Leben

  • Abitur in Eisenach, Studium der Humanmedizin in Leipzig,
  • Staatsexamen, Approbation als Arzt , Promotion an der Universität Leipzig, Mitglied in der Landesärztekammer Brandenburg (www.laekb.de),
  • Ausbildung zum „Gepr. Psychologischen Berater“ an der Deutschen Paracelsusschule für Naturheilverfahren (DPS), Berlin
  • Ausbildung zum ärztlichen Kursleiter für autogenes Training (Kongressgesellschaft für ärztliche Fortbildung e.V., Berlin).
  • Als Ärztin in Weiterbildung für Neurologie/Psychiatrie in der Nervenklinik Brandenburg habe ich viele praktische Erfahrungen in der Neurologie und vor allem in der Psychiatrie (hier bei Erwachsenen, sehr alten Menschen, aber auch bei Kindern und Jugendlichen) sammeln können.
  • Einige Zeit arbeitete ich als Tagesmutter, als ich wegen meiner drei Kinder zu Hause war.
  • Danach „tingelte“ ich herum als Dozentin an verschiedenen Fachschulen für soziale Berufe und Gesundheitsberufe mit den Schwerpunkten Neurologie, Psychiatrie, Gerontopsychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie.
  • Zehn Jahre arbeitete ich als ehrenamtliche Mitarbeiterin in einer telefonischen psychologischen Beratungsstelle, in der Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Krisensituationen, aber auch mit Alltagsproblemen oder mit psychiatrischen Erkrankungen oder mit anderen seelischen Problemen Rat suchten.
  • Einige Jahre leitete ich dort Gruppen für Fallarbeit – eine Art Supervision speziell für die oben genannte Beratungsstelle zugeschnitten.
  • Bis zum Ende meiner Berufstätigkeit arbeitete ich ca. 20 Jahre als Lehrerin an einer Fachschule für Sozialwesen und sozialpflegerische Berufe in Potsdam bei auszubildenden Sozialpflegeassistenten, Heilerziehungspfleger und Heilpädagogen mit den Schwerpunkten Psychologie, psychiatrische und neurologische Krankheitslehre.

 

Kontakt:

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s